Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktiv werden!

Unsere Fördermitgliedschaft

27. August 2014 - Errichtung einer Notunterkunft für Flüchtlinge

In den vergangenen Wochen erlebt die Bundesrepublik ein starken Flüchtlingszustrom. Das DRK Bad Salzuflen war mehrere Wochen im Einsatz, um eine Notunterkunft im Salzufler Sophienhaus zu errichten und zu betreiben.

Das zuvor durch den DRK Blutspendedienst genutzte Sophienhaus stand mehrere Jahre leer. Da Gebäude für die Erstaufnahme von Flüchtlingen dringend gesucht wurden, stellte der Landesverband dieses Gebäude zu Verfügung. Durch den Leerstand waren jedoch viele handwerkliche Arbeiten nötig, um das Gebäude bewohnbar zu machen.

Zudem waren die Zimmer für die Einzelbelegung ausgerichtet, nicht für die Unterbringung von Famlilien. Es wurden Betten und Madratzen geliefert, welche durch die Ehrenamtlichen aufgebaut wurden. Zudem mussten Dinge des täglichen Bedarfs (Zahnbürsten, Hygieneartikel, Handtücher, Babynahrung, Windeln, usw.) beschafft und Verpflegung für die Flüchtlinge zubereitet werden. Die Kleiderkammern des DRK für eine erstausstattung an Bekleidung.

Zudem wurde die medizinische Versorgung sichergestellt. Immer wieder musste die Kapazität der Einrichtung erhöht werden, da weitere Flüchtlinge eintrafen. Parallel dazu wurden hauptamtliche Kräfte durch den Landesverband eingestellt, die den Betrieb nach zwei Wochen von den Ehrenamtlichen übernahmen. Es waren ehrenamtliche HelferInnen von allen vier lippischen DRK-Einsatzeinheiten vor Ort, ihnen gilt ein ganz herzlicher Dank!

27. August 2014 13:47 Uhr. Alter: 5 Jahre